Heinz Grill, Alpinismus, die Eroberung des Unnützen - Werte im Bergsteigen


Heinz Grill, Alpinismus, die Eroberung des Unnützen - Werte im Bergsteigen

In stock
can be shipped within ca. 3 days

5.00
Price incl. VAT, plus delivery


Anlässlich einer Veranstaltungsreihe ?Bergsteigen, die Eroberung des Unnützen? im Jahre 2013 in Meran sprach Heinz Grill in italienischer Sprache über "Die Werte im Bergsteigen" und stellte anhand von fünf Klettertouren fünf verschiedene Erlebensweisen vor.

Anknüpfend an die Formulierung "Eroberung des Unnützen", die auf den Buchtitel des französischen Bergsteigers Lionel Terray (1921 ? 1965) zurückgeht, führt Heinz Grill mit den fünf Aspekten von Form, Licht, Grenzüberschreiten, Weite und Einsamkeit über das "Unnütze des Bergsteigens" hinaus und beschreibt die tieferen Empfindungen und Erfahrungen, die die Bergsteiger meistens unbewusst kennen oder die sie entwickeln können.

Die Bergsteiger müssen keine "unnütze" oder einseitig leistungsorientierte Tätigkeit betreiben, sondern können Werte für das Leben und einen sozialen Zusammenhang erschaffen.

Die Texte und Aussagen von Heinz Grill können erst einmal fremd, unreal, und oft selbst nach mehrmaligem Lesen immer wieder wie neu und geheimnisvoll erscheinen. Dieser Eindruck lässt sich aus seiner seelisch-geistigen Sichtweise erklären. Darin liegt der besondere Wert dieser Broschüre. Durch ein wiederholtes Lesen und Reflektieren dieser meditativen Inhalte kann beim Leser ein seelisches Erleben gefördert werden.
Um den Vortragsstil in der Kommunikation mit dem anwesenden Publikum zu bewahren wurde der Originalwortlaut weitgehend unverändert in die deutsche Sprache übersetzt.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und schöne Bergerlebnisse!

Florian Kluckner und Sandra Schieder

Einen Live-Mitschnitt des Vortrages in italienischer Sprache finden Sie bei www.youtube.de

ISBN 978-3-941995-77-2, broschiert, 48 Seiten, zahlreiche Bilder

Browse these categories as well: Bookshop, Art and nature, aktuelle Buchtipps, New books, Kletterfuehrer