Drucken

Impfen

Impfen

Wenn das Verstehen um die Dinge recht ist,

gibt es kein inneres Schwanken und kein äußeres Beeinflusstwerden.

Zhuangzi

 

 

In Italien wurde 2017 die Impfpflicht eingeführt. Eltern die dagegen verstoßen, bekommen keinen Krippen- oder Kitaplatz. Außerdem drohen ihnen empfindliche Strafen. Wie lange wird es dauern bis das weitere Kreise zieht? Wie geht man damit um, ohne sich nur dem Zwang zu fügen oder Widerstand zu leisten?

Glaubt man den Ärzten und den Medien dann wäre es gewissenlos, seine Kinder nicht impfen zu lassen. Ist das wirklich so? Sind Kinderkrankheiten lebensgefährlich oder erfüllen sie einen Sinn für die gesamte weitere physische wie auch seelische Entwicklung eines Kindes? 

Die folgenden Bücher stellen Empfehlungen von uns dar. Für eine Bestellung werden Sie direkt zu den anbietenden Buchhandlungen und Verlagen weitergeleitet.

 

    

 

Impfen

Impfen - Das Geschäft mit der Angst - Dr. med. Gerhard Buchwald

ISBN 978-3426870312 Droemer Knaur Verlag

Eine große Koalition von Gesundheitsbehörden, Ärzten und der Pharmaindustrie behauptet, dass Impfen vor Krankheiten schützt. Die Fakten in diesem Buch belegen: Das Gegenteil ist der Fall. Impfen macht viele Menschen krank!

Folgenschwere Infektionskrankheiten und Seuchen waren bereits lange vor Einführung der großen Impfkampagnen stark rückläufig. Das Risiko eines Impfschadens ist heute in aller Regel größer als die Wahrscheinlichkeit eines Gesundheitsschadens durch die betreffende Krankheit. 

Besonders Kleinkinder reagieren stark auf Impfungen und haben oft unter teils schweren Nebenwirkungen zu leiden. Eltern haben ein Recht darauf, nicht nur über den vermeintlichen Nutzen, sondern auch über die möglichen Risiken und Gefahren einer Impfung aufgeklärt zu werden.

Jeder mündige Bürger muss sich entscheiden dürfen, ob er das Risiko einer Erkrankung oder die Gefahr eines möglichen Impfschadens höher einschätzt.

 

 

ImpfenHirteImpfen Pro & Contra - Dr. Martin Hirte

ISBN-978-3426876190 Droemer-Knaur Verlag

 

Außer der Beschreibung zu Krankheiten und Impfungen wird auch die Impfgeschichte dargestellt, sowie die unterschiedlichen Arten und die Herstellung von Impfstoffen. Das objektiv und ausführlich recherchierte Buch ist eine wichtige Entscheidungsgrundlage für Eltern, die sich kritisch mit dem Thema Impfen auseinandersetzen wollen.

Dr. Hirte ist Mitglied im Verein Ärzte für individuelle Impfentscheidung e.V.

 

 

 

 

 

Die_MasernlugeDie Masern-Lüge - Hans U.P. Tolzin

ISBN 978-3-8644-5390-8 Kopp Verlag

Wahrheit und Täuschung rund um eine harmlose Kinderkrankheit

Harte Fakten belegen, dass die Pharmaindustrie mit der selbst erzeugten Masern-Hysterie Jahr für Jahr Milliarden verdient. Ein Netzwerk aus Impfindustrie, Massenmedien, Politik und Behörden verschleiert, dass Impfungen nachweislich sogar das Sterberisiko erhöhen.

Hans Tolzin hat alle wichtigen Fakten zu der angeblich tödlichen Erkrankung Masern untersucht und zeigt eindrucksvoll, auf welchen Lügenmärchen die Impfpropaganda immer noch beruht. Die Hintermänner der Pharmaindustrie können sich dabei auf zweifelhafte Gutachten unserer Gesundheitsbehörden bis hin zur Weltgesundheitsbehörde WHO verlassen. Dazu bringt Tolzin erstaunliche Zahlen ans Licht.

Die Masern sind eine harmlose Kinderkrankheit und verlaufen in der Regel ohne Komplikationen. Oft werden sogar regelrechte Entwicklungssprünge bei den Kindern beobachtet. Entscheidend für die Schwere des Krankheitsverlaufs sind die individuelle Vorbelastung und die Verwendung von symptomunterdrückenden Medikamenten, deren Nebenwirkungen zu gefährlichen Komplikationen führen können.

Hans Tolzin bietet unsicheren und kritischen Eltern alle Informationen, die sie für ihre persönliche Impfentscheidung benötigen.

 

 

Impfungen_ScheibnerImpfungen - Immunschwäche und plötzlicher Kindstod - Dr. Viera Scheibner

ISBN 978-3887211660  F. Hirthammer Verlag GmbH

Dr. Scheibner analysiert die Literatur Impfung für Impfung. Das Ergebnis ist: Impfungen stellen einen Angriff auf das Immunsystem dar. Die Folge sind Immunschwäche, Anfälligkeit, kurz- und langfristige Nebenwir­kungen, zerebrale Störungen und Plötzlicher Kindstod.

 

 

            

 

 

 

 

 

Leben_ohne_ImpfungLeben ohne Impfung - Dr. Andreas Bachmair

ISBN 978-3033036871 Verlag Andreas Bachmair

"Leben ohne Impfung“ ist ein bewegendes Zeugnis für die Fähigkeit des Körpers, sich selbst zu heilen und für das Vertrauen, das Menschen in diesen natürlichen Prozess haben. In diesem Buch, angeregt durch eine Untersuchung mit mehr als 15000 komplett ungeimpften Kindern und Erwachsenen aus aller Welt (www.impfschaden.info), berichten Eltern über das Leben und die Gesundheit ihrer ungeimpften Kinder. Eltern, die sich intensiv mit der Impfthematik auseinandergesetzt haben und zu dem Schluss kamen, dass Nicht-Impfen die bessere Alternative für Ihre Kinder ist. Die Berichte sollen dazu anregen, nicht blindlings der öffentlichen Propaganda zu folgen, sondern sich kritisch dem Thema zu nähern und sich seine eigene Meinung zu bilden.

 

 

 

 

Filmempfehlungen

Der Film "The Greater Good" - Zum Wohle Aller ist ein preisgekrönter Dokumentarfilm über die Frage, wie sicher sich Eltern in ihrer Impfentscheidung sein können. Er begleitet drei Familien mit schwer erkrankten Kindern, die vor ihren Impfungen noch völlig gesund waren. Die Zahl der Kinder mit neurologischen Auffälligkeiten hat in den letzten Jahrzehnten enorm zugenommen - gleichzeitig hat sich die Anzahl der Impfungen vervielfacht. Der Film kann hier bestellt werden. Weitere Informationen gibt es auch unter www.impfkritik.de.

Der Film "Vaxxed - Die schockierende Wahrheit" von Dr. Andres Wakefield untersucht den Zusammenhang von Impfen und Autismus. Er wurde in Berlin im Kino gezeigt und hat sehr viel Aufsehen erregt.