Drucken

Fritz Riemann

Fritz Riemann

 

Riemann

geb. 1902 in Chemnitz; gest. 1979 in München, war ein deutscher Psychologe, Psychoanalytiker, Astrologe und Autor. Er war Mitbegründer des Münchner Instituts für psychologische Forschung und Psychotherapie (heute: Akademie für Psychoanalyse und Psychotherapie) und Ehrenmitglied der Academy of Psychoanalysis in New York. Er veröffentlichte 1961 die tiefenpsychologische Studie Grundformen der Angst. Darin beschreibt er vier Typen der Persönlichkeit, bei denen es sich – in seinen Worten – "letztlich um vier verschiedene Arten des In-der-Welt-Seins", verbunden mit den entsprechenden "Grundformen" der Angst, handeln soll. Er nennt sie schizoide, depressive, zwanghafte oder hysterische Persönlichkeiten. Fritz Riemann wandte sich auch der Astrologie zu und plädierte für einen vorurteilsfreien Zugang zur Denkweise und Symbolsprache der Astrologie.