„Jedesmal, wenn du ein Buch fortgelegt hast

und beginnst, den Faden eigener Gedanken zu spinnen,

hat das Buch seinen beabsichtigten Zweck erreicht.“

Janusz Korczak

 

Lieber Leser, liebe Leserin

wir möchten Ihnen Literatur anbieten, die Sie zu einer solchen Gedankenbildung anregt, die nicht nur Antworten und Informationen liefert sondern sogar mehr Fragen aufwirft als Sie vorher hatten.

In der heutigen Zeit empfangen wir auf schnelle Weise sehr viele Informationen. Es ist nicht möglich, sich zu allem was wir täglich in der Zeitung lesen oder in den Nachrichten hören, ein fundiertes Urteil zu bilden. Das Empfangene bleibt mehr an der Oberfläche, es berührt uns kurz in unseren Gefühlen, lässt uns aber nicht wirklich in die Hintergründe und Zusammenhänge eindringen. Und es ist auch nicht immer Zeit, allem nachzugehen.

Dann gibt es immer wieder Situationen in unserem Leben, wo bestimmte Themen sehr wichtig werden, uns Entscheidungen abfordern. Es ist ein Unterschied, ob wir zu einer Sache eine Meinung haben oder ob wir uns lange mit etwas auseinandergesetzt, mit verschiedenen Fragen darauf geschaut und auch Kriterien Dritter zugrunde gelegt haben, und schließlich zu einer Sichtweise gelangt sind, die uns einen Standpunkt eröffnet. Ein Standpunkt ermöglicht eine freie Handlungsweise und klare Argumente, schenkt ein solides, ruhiges Selbstbewusstsein.

pexels-photo-273936

Deshalb wollen wir Ihnen Literatur zur Verfügung stellen, die auf das Bewusstsein bildend wirkt und die Entwicklung zu einer größtmöglichen objektiven Urteilsfindung fördert. Gerade dies scheint uns im jetzigen Zeitalter der Massenmedien sehr wichtig, wo es so normal geworden ist, die Gedanken der Menschen in eine bestimmte Richtung zu manipulieren.

Unter Literatur, die zur Bewusstseinsbildung und Entwicklung anregt, verstehen wir ein Gedankengut, das sich auch mit der seelischen und geistigen Wesensnatur des Menschen beschäftigt. Diese Ebenen offenbaren wieder eigene Gesetzmäßigkeiten, die meistens vollkommen konträr zu denen der Physis sind. Gerade deshalb stellt es eine besondere Anforderung dar, sich solchen Schriften zu widmen. Es ist das Lesen darin wie eine Begegnung mit einer noch fremden, unbekannten Welt. Um Ihnen den Zugang besser zu erschließen, haben wir unter der Rubrik "Die Kunst des Lesens" eine heranführende Vorgehensweise beschrieben, die es Ihnen erleichtern soll, mit inspirierten Texten konstruktiv umzugehen.

Es ist uns auch wichtig, sogenannte esoterische Literatur mit dem aktuellen Zeitgeschehen zu verknüpfen. Was weltweit einen Ausdruck findet in Kriegen, Konflikten und Naturkatastrophen, steht immer auch mit dem Menschen und nächstmöglichen Entwicklungsschritten in einem unmittelbaren Zusammenhang. Um sich zu den gegebenen Verhältnissen ein gutes Bild machen zu können, geben wir Empfehlungen zu objektiv recherchierten und wissenschaftlich fundierten Büchern. Sie sind in den jeweiligen Themenbereichen aufgeführt.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen anregenden Besuch auf unserer Seite und freuen uns über weitere Anregungen, Buchempfehlungen und Ihre konstruktive Kritik.

 

Irene Fähndrich

 

Lammers-Koll-Verlag

Großmattenstr. 26

D-79219 Staufen im Breisgau

Tel. 0049 (0)7633 924 82 28

Mail: faehndrich@lammers-koll-verlag.de